Calligraphy

Sansui Alex Angehrn

sansui kanji

Japanische Kalligraphie

Die japanische Kalligraphie (shodo) ist Schreiben mit Pinsel und Tusche auf Japanpapier. Die Tusche dringt augenblicklich in das saugfähige Papier ein und verbindet sich damit unauslöschlich. Schrift entsteht im gegenwärtigen Augenblick, ohne Zögern, ohne Korrektur, ohne Bedauern. Beim Schreiben mit dem Pinsel legt man im Rhythmus des Schriftzeichens eine Tuschespur auf weisses Papier. Diese Art des Schreibens hat viele Parallelen zum Tanz.

Continue Reading

Kaikatsu An

Kaikatsu An LogoSchriftkunstwerke kaufen oder selber schreiben

Shodo ist facettenreich und es gibt viele Gründe sich dafür zu interessieren. Die chinesische Schrift bietet einen aufschlussreichen Einstieg in die ostasiatische Kultur und Denkweise. Die Schriftzeichen faszinieren durch ihre eigene Ästhetik, selbst wenn man ihre Bedeutung nicht kennt. Nicht zuletzt ist das Schreiben mit Pinsel und Tusche jedoch eine meditative Übung, die uns zur Ruhe bringt, unseren Blick für das Detail schärft, sowie Konzentrationskraft und Feinmotorik trainiert.

Continue Reading

Chikako Fukami Thomsen, Zürich

logo atelier tonhandwerk

Japanische Kalligrafie und Malen

Born in Kyoto, Japan, Chikako Fukami Thomsen lives in Zurich. She has been working with calligraphy and painting (Nihonga) since childhood, and has taught calligraphy in Japan, USA, and is presently teaching in Zurich.
Numerous exhibitions inside and outside of Japan.
Her goal in art is to achieve a unity of calligraphy and Nihonga painting.

Continue Reading